Umbau Rialto

Baueinsatz vom 07.05.2022

Im Eingangsbereich vom Fachwerkhaus wird eine Verschalung zum Unterfangen des Mauerwerks gebaut. Es muss halt alles gut dicht sein, damit kein Beton daneben läuft. Zur Vorsorge sind 3 schwarze Leerrohre mit verlegt worden. Das graue Rohr ist für die Wärme- und Heizungsanlage vorgesehen (siehe Bilder).

Die Bautür im hinteren Teil ist im Moment ausgebaut und durch ein Brett ersetzt worden, bis die Bodenplatte gegossen ist.

Im Bereich des früheren Rialto neben dem Fachwerkhaus wird das Erdreich nach Stromverlegungsarbeiten begradigt. Inzwischen ist der Hauptanschluss im Fachwerkhaus. Die orangen Stromverteilerkästen sind für den Baustrom des Gemeindezentrums vorgesehen und ins Haus verlegt worden. Die Arbeiten im Strombereich fordern dem Betrachter immer höchsten Respekt ab. Oft ist alles sehr eng; dickere Stromkabel sind z. B. schlecht zu bändigen und in die richtige Form zu bringen. Für die dünneren Kabel werden dünnere Zangen bei der Installation benötigt, mit unterschiedlichen Quetschungen. Viel Ruhe und Feingefühl sind hier erforderlich.

Der Stromhauptverteiler ist hier im Fachwerkhaus untergebracht. Von hier geht später einmal ein Verteiler zum Gemeindezentrum mit einem kleineren E-Schrank. Zum endgültigen Anschluss kommt dann die Fa. N-ERGIE. Der Arbeitstrupp hat auch den Rückbau des alten Anschlusses in der vergangenen Woche überwacht und das ausgebaute Material wieder mitgenommen.

Inzwischen ist auch der wasserundurchlässige BU-Beton geliefert und wartet auf die Verarbeitung im Fundamentbereich der Nordwand.

Nach den Vorarbeiten erfolgt nun der Großeinsatz nach dem Motto: Viele Hände … ist angesagt! Mit Eimer, Schaufel, Schubkarren, Wasser und Quirl wird der Beton für die Unterfangung eingefüllt und verdichtet. Es geht ganz schön was rein in den schmalen Spalt!

Posted by neumeier in Baueinsatz, Umbau Rialto

Baueinsatz vom 05.05.2022

Ein kleines Team trifft heute die Vorbereitungen für die Fundamentarbeiten am Samstag. An der Nordseite des Fachwerkhauses wird die Asphaltdecke entfernt und der Graben für die Unterfangung der Hauswand ausgehoben.

Posted by neumeier in Baueinsatz, Umbau Rialto

Baueinsatz vom 23.04.2022

Heute ist wieder Einsatz im Fachwerkhaus angesagt.

Unter der Westwand wird für das Fundament im hinteren Eingangsbereich ausgebaggert. Das Fundament wird gegossen.

Einige Helfer*innen fühlen sich verantwortlich, das Werkzeuglager wieder vom OG ins EG umzuziehen und übersichtlich einzurichten.

Ein anderes Team entfernt das Pflaster am oberen Eingang zum Gemeindehaus, um einen Durchbruch für die Straßenquerung vorzubereiten. Folgende Leitungen sollen hier verlegt werden:

  • eine „vorsorgliche“ Wärmeleitung zwischen den beiden Gebäudekomplexen
  • Stromanschluss
  • Leerrohr für Glasfaserleitung
  • Leerrohr für Steuerleitungen
  • 3 Leerrohre für spätere Installation

Außerdem wird noch ein neuer Wasser-Hausanschluss mit verlegt.

Posted by neumeier in Baueinsatz, Umbau Rialto

Baueinsatz vom 16.04.2022

Auch heute liegt der Fokus auf dem Bauaushub. Am Ende des Tages sind es wieder 600 m2. Dieser gute Mutterboden wird auf landwirtschaftlichen Flächen Heidenheimer Landwirte verteilt.  Immer wieder wird gemessen und nivelliert. Das Gelände verändert sich großflächig. Alle sind dankbar und glücklich über und für das schöne Wetter. So konnte mit allen großen Geräten zügig und problemlos gearbeitet werden.

Parallel zu den Arbeiten am Neubau wird auch noch am Altbau weitergearbeitet. So ist ein Team an der Westwand beschäftigt und verstärkt dort das Fundament.

Am Ende des Tages werden die Ränder der Baugrube mit Folie abgedeckt und so vor eventuellen Regengüssen geschützt.

Gott sei Dank – jetzt kann Ostern gefeiert werden.

Posted by neumeier in Baueinsatz, Neubau Gemeindezentrum, Umbau Rialto

Baueinsatz vom 09.04.2022

Heute wird der Estrich im EG verlegt. Eine Herausforderung sind die unterschiedlichen Höhen der Böden, um die Abgrenzungen dicht zu bekommen. Gegen Mittag glänzt am Boden eine schöne ebene Fläche.

Posted by neumeier in Baueinsatz, Umbau Rialto