Monat: November 2020

Baueinsatz vom 28.11.2020

Trotz knackigen Temperaturen – aber bei blauem Himmel und Sonnenschein – haben sich wieder 12 Arbeiter eingefunden, die heute u. a. die neuen Fenster einbauen wollen.

Bis zum Mittag sind bereits 6 Fenster im EG gesetzt.

Gut, dass es für alle Arbeiten Fachleute in der Gemeinschaft gibt. Die Außentür zur Südseite soll auch noch gesetzt werden.

Im OG ist für den Fenstereinbau alles vorbereitet.

Damit im und am Bau auch im Winter weitergearbeitet werden kann, wird eine mobile Heizung installiert. Dazu wird ein alter Bienenanhänger umfunktioniert; er kann dann dahin gezogen werden, wo er benötigt wird. Im Hänger wird alles isoliert. Später werden dann von dieser Heizstelle aus Heizschläuche verlegt und im Haus verteilt. So ist es immer warm und friert nicht aus, und es sind angenehme Rahmenbedingungen für den Innenausbau geschaffen.

Im EG wird im hinteren Raum der Boden um ca. 40 cm ausgehoben. Man denkt, Schatzgräber sind am Werk. Das gesamte Haus wurde bei der Erstellung auf den gewachsenen Boden gestellt – ohne Fundament. Das wird nun ergänzt, und der Boden wird auf das gleiche Niveau wie der vordere Bereich gebracht.

Posted by neumeier in Baueinsatz

Baueinsatz vom 25.11.2020

Bei der heutigen „Mittwoch-Abend-Aktion“ werden:

  • im OG alte Fenster ausgebaut; es wird alles vorbereitet für den Fenstereinbau am Samstag
  • im EG wird noch fleißig verputzt; die alten Bruchsteinmauern und das Fachwerk verschwinden wieder
  • die alten Fenster werden auseinandergenommen; das Material – Glas/Holz – wird zum Entsorgen getrennt
  • wegen des Denkmalschutzes sind die Metallprofile der neuen Fenster wieder mit Holz verkleidet
  • die Kerstens überraschten die Arbeiter mit heißem Punsch, Glühwein und Lebkuchen:  „Weihnachtsmarkt light“
Posted by neumeier in Baueinsatz

Kinderbetreuung zum Thema Bau

Beim Bauen mit Legosteinen und im Gespräch hatten die Kinder Gelegenheit, sich mit ihren Wünschen an das Bauteam zu wenden.

Kreativ sind dargestellt:

  • Startschuss-filmer
  • ein Kletterfelsen
  • ein Gemeinderaum mit Essen, Büchern, Lagerfeuer, Mülltrennung, Laterne, Menschen aus vielen Ländern, Pflanzen
  • die Meinheimer Kirche mit Pfarrer
  • „ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“
  • ein Bagger
  • Kinderraum für 0 – 20 Jahre, der auch nach dem GoDi geöffnet ist
  • ein gefährlicher Gorilla, der das Haus bewacht
  • ein Eingangstor mit Kreuz
  • ein Platz für Katzen (evtl. auch Kuscheltiere)
  • selbstverständlich auch Schaukel und Wippe im Garten
  • ein Heizraum plus einem Fahrradstellplatz mit Funkturm

Stefan H. verspricht die Impulse gerne in die Planung mit aufzunehmen, den Wunsch nach einem Gorilla sieht er jedoch als Herausforderung.

Posted by neumeier in Allgemein

Baueinsatz vom 21.11.2020

Es haben sich – trotz erheblicher Minusgrade – wieder viele Helfer eingefunden.

  • in einem alten Durchbruch im EG werden die „Gefache“ gesetzt und wieder ausgemauert: die Steine dazu werden passgenau zugeschnitten
  • im OG ist der große, inzwischen verputzte Raum als Aufenthaltsraum hergerichtet; für die Gemütlichkeit ist auch wieder ein Ofen installiert
  • im Spitz des Dachbodens wird der Fußboden neu gebrettert; aus dem Dachfenster hat man einen wunderbaren Blick auf Heidenheim, das Kloster und das Münster
  • eine Gruppe Helfer sortiert Altholz nach Verwendbarkeit (z. B. Brennholz); Holz, das noch zum Verbauen geeignet ist, wird gelagert
  • spannende neue Aufgaben warten in der nächsten Woche, denn die neuen Fenster für das Gebäude lagern schon bei Wolfgang M. in Hüssingen
Bilder
Posted by neumeier in Baueinsatz

18.11.2020

Am Buß- und Bettag findet ein Gebetstreffen statt, und die Arbeit ruht.

Posted by neumeier in Allgemein