neumeier

Baueinsatz vom 07.05.2022

Verlegearbeiten im Außenbereich!

Um die Verbindungskabel in die Kanalgänge zu bekommen, war eine Straßenquerung  erforderlich, die geöffnet werden musste. Diese ist aber inzwischen wieder zugeschüttet und verdichtet. Im Gehsteig- und Eingangsbereich zum Gemeindehaus werden heute die Pflasterarbeiten erledigt. Das Puzzle-Team ist mit Wasserwaage und Säge am Werk. Geschickterweise haben die Helfer, die das Pflaster aufgenommen haben, eine Beschriftung angebracht. Jetzt heißt es entschlüsseln und einpassen.

Kurt S. hat eines seiner Autos zum „Baustoff-Beschaffungs- und Transport-Fahrzeug“ umgestaltet und zur Verfügung gestellt; er fungiert heute als Materialfahrer.

Posted by neumeier in Baueinsatz, Neubau Gemeindezentrum

Baueinsatz vom 07.05.2022

Im Eingangsbereich vom Fachwerkhaus wird eine Verschalung zum Unterfangen des Mauerwerks gebaut. Es muss halt alles gut dicht sein, damit kein Beton daneben läuft. Zur Vorsorge sind 3 schwarze Leerrohre mit verlegt worden. Das graue Rohr ist für die Wärme- und Heizungsanlage vorgesehen (siehe Bilder).

Die Bautür im hinteren Teil ist im Moment ausgebaut und durch ein Brett ersetzt worden, bis die Bodenplatte gegossen ist.

Im Bereich des früheren Rialto neben dem Fachwerkhaus wird das Erdreich nach Stromverlegungsarbeiten begradigt. Inzwischen ist der Hauptanschluss im Fachwerkhaus. Die orangen Stromverteilerkästen sind für den Baustrom des Gemeindezentrums vorgesehen und ins Haus verlegt worden. Die Arbeiten im Strombereich fordern dem Betrachter immer höchsten Respekt ab. Oft ist alles sehr eng; dickere Stromkabel sind z. B. schlecht zu bändigen und in die richtige Form zu bringen. Für die dünneren Kabel werden dünnere Zangen bei der Installation benötigt, mit unterschiedlichen Quetschungen. Viel Ruhe und Feingefühl sind hier erforderlich.

Der Stromhauptverteiler ist hier im Fachwerkhaus untergebracht. Von hier geht später einmal ein Verteiler zum Gemeindezentrum mit einem kleineren E-Schrank. Zum endgültigen Anschluss kommt dann die Fa. N-ERGIE. Der Arbeitstrupp hat auch den Rückbau des alten Anschlusses in der vergangenen Woche überwacht und das ausgebaute Material wieder mitgenommen.

Inzwischen ist auch der wasserundurchlässige BU-Beton geliefert und wartet auf die Verarbeitung im Fundamentbereich der Nordwand.

Nach den Vorarbeiten erfolgt nun der Großeinsatz nach dem Motto: Viele Hände … ist angesagt! Mit Eimer, Schaufel, Schubkarren, Wasser und Quirl wird der Beton für die Unterfangung eingefüllt und verdichtet. Es geht ganz schön was rein in den schmalen Spalt!

Posted by neumeier in Baueinsatz, Umbau Rialto

Baueinsatz vom 05.05.2022

Ein kleines Team trifft heute die Vorbereitungen für die Fundamentarbeiten am Samstag. An der Nordseite des Fachwerkhauses wird die Asphaltdecke entfernt und der Graben für die Unterfangung der Hauswand ausgehoben.

Posted by neumeier in Baueinsatz, Umbau Rialto

Baueinsatz vom 30.04.2022

Heute werden:

  • Leitungen und Rohre in der Straßenquerung verlegt.
  • Anschließend werden die Gräben mit den Rohren wieder zugefüllt.
  • Das neue Elektrokabel wird zum Schaltschrank verlegt.
  • Für die Leerrohre wird ein Schacht gemauert.
  • Auch ein Wasserschieber wird eingebaut.

Die Arbeiten können heute noch komplett abgeschlossen werden, und die Straße wird wieder für den Verkehr freigegeben.

Zum Abschluss des Tages und der Woche stellte Wolfgang M. einige Infos zu den bewegten Massen bei der Straßenquerung in den Bauchat.

Hier der Wortlaut:

Wir haben

  • 200 t Bauschutt bei Franken-Schotter entsorgt
  • 5 t Asphalt entsorgt
  • 15 t Betonschrott entsorgt zum Schreddern
  • 175 t Schotter 0/45 angeliefert
  • 20 t Sand angeliefert
  • 15 t Schotter 16/32 angeliefert
  • 35 m Wärmeleitung, 5 x 20 m Kabuflex, 2 x 30 m Leerrohr für Glasfaser, 30 m Kupferkabel verlegt

Vielen Dank an alle Helfer; wir hatten auch großartiges, trockenes Wetter.

Wir danken unserm Herrn für gutes Gelingen auf der Baustelle und Bewahrung vor Unfällen!

Posted by neumeier in Baueinsatz, Neubau Gemeindezentrum

Baueinsatz vom 29.04.2022

Die alte Stromleitung an der Südseite wird weiter freigelegt. Die Straße wird aufgeflext, und auch dort werden die Leitungen vorsichtig freigelegt. Fa. Grillenberger bringt viel Schotter und Sand für die Verlegung der neuen Rohre.

Posted by neumeier in Baueinsatz, Neubau Gemeindezentrum